Was ist Süßmolke?

Süßmolke ist ein Nebenprodukt bei der Herstellung von Käse. Milchfett und zu großem Teil auch Kasein werden entfernt. Das Enzym, das bei der Käseherstellung verwendet wird, trennt ein kleines Fragment des Kaseinproteins ab. Hierdurch wird das Kasein freigesetzt, das gemeinsam mit dem Milchfett zu Käsebruch wird. Daraus entsteht der Käse. Die kleine, als Glycomakropeptid bekannte Proteinfraktion verbleibt gemeinsam mit dem wertvollen Molkeprotein, Milchzucker und Mineralstoffen in der Flüssigkeit (Molke). Aus der Molke wird dann das Molkeprotein gewonnen.

{writeArticleCategories}

{writeRelatedArticlesHeader}

{writeRelatedArticles}

{translationForm}